17. bis 19. März: Wanderausstellung Persönliches Budget

Die Wanderausstellung zum Persönlichen Budget kommt in den Ennepe-Ruhr-Kreis!

Vom 17. bis 19. März lädt die EUTB® in Kooperation mit dem Ennepe-Ruhr-Kreis interessierte Menschen, Betroffene, Angehörige und Fachleute ein, die Ausstellung im Kreishaus in Schwelm zu besuchen. Während der üblichen Öffnungszeiten informieren die Mitarbeiterinnen über die Leistungsform des Persönlichen Budgets. Mit diesem können Betroffene die Möglichkeit erhalten, ihre benötigte Unterstützung nach eigenen Wünschen und vor allem selbstbestimmt zu organisieren.

Den besonderen Höhepunkt der Ausstellungswoche bildet ein Vortrag am Mittwochabend, 18. März, um 18 Uhr, mit dem Titel „Raus von zu Haus — rein ins Heim? Das muss nicht sein! Unterstützung und Hilfe organisieren mit dem persönlichen Budget."

Als Referentin konnten wir Christiane Rischer vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Arnsberg gewinnen. Gebärdendolmetscher sind anwesend!

 

Für den Vortrag bitten wir um Anmeldung unter: 02302 93 30 530 oder

teilhabeberatung-enneperuhr@paritaet-nrw.org

 

Datum: 17. bis 19. März 2020

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

Donnerstagnachmittag von 14 bis 16 Uhr

Vortrag: 18. März 2020, 18 Uhr (Anmeldung erbeten)

Ort: Kreishaus Schwelm, Hauptstraße 92, Schwelm

Schwelm Hauptstraße 92

  • Logo Persönliches Budget

Veranstalter

KSL Arnsberg Teilhabeberatung Ennepe Ruhr