Mittwoch, 24.10.2018, 14 bis 17 Uhr
Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg
Clemens-August-Str. 116; 59821 Arnsberg

Die Arbeitsweise des KSL orientiert sich an den Prinzipien der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung. Die Entwicklung und Stärkung wohnortnaher Unterstützungs- und Teilhabemöglichkeiten für behinderte Menschen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Das Persönliche Budget ermöglicht behinderten Menschen die passgenaue Gestaltung der benötigten Unterstützung. Gemeinsam mit Budgetnutzenden und Teilhabeberatenden wollen wir die Möglichkeiten und das Verfahren genauer kennenlernen und dieses Instrument im Alltag voranbringen.

ANMELDUNG HIER

Geplanter Ablauf:

14:00 Uhr - Begrüßung

14:30 Uhr - Vortrag und Diskussion:
Was ist das Persönliche Budget?
Wie geht es und für wen ist es geeignet?

15:15 Uhr - Kleingruppenarbeit
Praktische Erfahrungen. Welche Rahmenbedingungen brauchen wir für die erfolgreiche Umsetzung?

15:45 Uhr - Kaffeepause

16:00 Uhr - Kleingruppenarbeit:
Was können wir tun?
Können Hauptamtliche und Ehrenamtliche gut zu diesem Thema zusammenarbeiten?

16:30 Uhr
Sammlung der Kleingruppenergebnisse
und gemeinsame Besichtigung der Ausstellung

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Clemens-August-Straße 116

  • Veranstaltung zum Persönlichen Budget in Arnsberg

Veranstalter

KSL Arnsberg