Informations-Abend für pflegende und begleitende Angehörige und für andere Interessierte 

Work-Life-Care in Balance - Gesundheit im Mittelpunkt


3. Februar 2020

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Ort: Paritätisches Zentrum, Dahlweg 112, 48153 Münster

Kosten: freier Eintritt


Inhalt:

Viele Menschen fühlen sich zerrissen zwischen den unterschiedlichen Anforderungen, die das Leben an sie stellt und die sie selbst an sich stellen. Menschen mit Pflegeverantwortung sind durch die Besonderheit der Situation zusätzlich belastet. Das Risiko physischer und psychischer Erkrankungen ist erhöht. 

An diesem Info-Abend gibt die Referentin Silke Niewohner Tipps und Informationen zu möglicher Entlastung und Unterstützung sowie konkreten Strategien zur Alltags- und Stressbewältigung. 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimer-Gesellschaften NRW statt. Nach dem Fachvortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich bei einem kleinen Imbiss miteinander auszutauschen. 


Anmerkung vom KSL Münster: Die Termine basieren auf den Angaben der Veranstalter und geben keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit. Änderungen seitens der Veranstalter bleiben vorbehalten. Es gelten die Aussagen der Veranstalter! Webseite des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe Münster

Dahlweg 112, 48153 Münster

  • Kalenderblatt vom 03.02.2020

Veranstalter

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Münster

Anmeldung bis 30. Januar bei einem der Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe: 

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe des deutschen paritätischen Wohlfahrtsverbandes 

Martina Nötzold, 0251 - 60 93 32 34 / 0174 73 80 961 / pflegeselbsthilfe-muenster@paritaet-nrw.org

oder 

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe des Landesverbands der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. 

Dr. H. Elisabeth Philipp-Metzen, 02554 - 91 76 10 / h.e.philipp-metzen@alzheimer-nrw.de, www.alzheimer-nrw.de