Corona-Studien –  Ein erster Online-Fragebogen richtet sich an Familien, Eltern oder Betreuungspersonen von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und untersucht, wie sich die Coronavirus-Pandemie und ihre politischen, sozialen und wirtschaftlichen Konsequenzen auf diese Menschen und ihre Familien auswirken. Die Studie wird durchgeführt von einer internationalen Kollaboration von Forschern aus mehr als 14 Ländern. Der Fragebogen steht in 9 Sprachen zur Verfügung. Über den Link gelangen Sie zur Startseite, auf der Sie ihre Sprache auswählen können. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 30 Minuten.

Ein zweiter Online-Fragebogen der Michigan State University  richtet sich an Erwachsene mit und ohne Behinderung. Ziel der Studie ist es, die unterschiedlichen Erfahrungen mit COVID-19 bei Personen mit und ohne Behinderung in verschiedenen Ländern zu bewerten. Die Umfrage wird international durchgeführt. Insbesondere werden die Teilnehmer nach COVID-19 und seinen Auswirkungen auf Aspekte Ihres täglichen Lebens gefragt, einschließlich Stress, Unabhängigkeit sowie Beschäftigungsstatus und Auswirkung. Wenn Sie für eine Person mit einer Behinderung sorgen, können Sie die Umfrage im Namen dieser Person ausfüllen und deren Antworten eintragen. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 15-20 Minuten.

eine Gruppe von kleinen Spielfiguren
eine Gruppe von kleinen Spielfiguren