Wir haben uns der Frage gestellt:

Wie kann die Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention nach einem gleichberechtigten Zugang zum Gesundheitssystem verwirklicht werden?

Unsere Antwort:

Die Schaffung eines Bewusstsein und die Vermittlung von Wissen über die Belange von Menschen mit Behinderungen sind elementare Voraussetzungen für den Weg in ein inklusives Gesundheitssystem. Wir verstehen Pflegende dabei als zentrale Schlüsselfiguren bei der Umsetzung. Darum haben wir das Praxishandbuch "KSL-Konkret #4 - Vielfalt Pflegen" an der Aus- und Weiterbildung von zukünftigen Pflegefachkräften ausgerichtet.

Aber auch "alten Hasen" in der Pflege sowie ärztlichem oder therapeutischem Personal kann das Handbuch als Nachschlagewerk dienen, um eine gelingende Kommunikation mit Patient*innen mit Behinderungen sicherzustellen.

Wir wollen Pflegefachkräften mit dem Praxishandbuch "Vielfalt Pflegen" keine zusätzliche Arbeit durch weitere Auflagen im ohnehin von hoher Verantwortung und Hektik gekennzeichneten Berufsalltag machen. Stattdessen wollen wir sie mit dem Praxishandbuch unterstützen, mehr Sicherheit durch praktische Hilfestellungen bei der Kompetenz- und Situationsorientierung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen zu erlangen.

Patient*innen kann das ein Gefühl von Sicherheit verschaffen, denn Pfleger*innen sind oftmals Vertrauens- und erste Ansprechperson zugleich, und zwar in allen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialsystems; also in Pflege- und Altenheimen, Rehabilitationseinrichtungen, Hospizen, ambulanten Pflegediensten und Krankenhäusern.

 

Weitergehende Informationen zur Entstehung des Handbuchs sowie den Expert*innen-Interviews, auf die im Handbuch verwiesen wird, finden Sie unter diesem Link:

https://www.ksl-nrw.de/de/inklusive-gesundheit

 

Die Broschüre erhalten Sie als kostenlosen Download über diesen Link:

https://ksl-detmold.de/de/node/3449

 

Bestellung der Druckfassung: Die Broschüre selbst ist kostenfrei erhältlich.

Versandkosten: Für Zustelladressen innerhalb von NRW ist der Versand kostenfrei.

Aufgrund der hohen Nachfrage können die Versandkosten außerhalb von Nordrhein-Westfalens leider nur in begrenztem Umfang von uns übernommen werden. Versandkostenfrei sind Bestellungen bis zu einer Broschüre.
Ab der zweiten Broschüre ist der Versand kostenpflichtig. Bitte senden Sie dazu die entsprechende Frankierung per Post an unsere Koordinierungsstelle. Welche Paketmarke/n bzw. welche Briefmarke/n wir für Ihre Sendung benötigen, teilen wir Ihnen gerne mit. Bitte senden Sie dazu zunächst eine E-Mail mit der gewünschten Anzahl und Ihrer Adresse an unsere Koordinierungsstelle: info@ksl-nrw.de

Anschrift:
Koordinierungsstelle der KSL NRW
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Bild mit Broschüren Vielfalt Pflegen
Bild mit Broschüren Vielfalt Pflegen