Möglichkeiten der Unterstützung für Kinder und Familien kennen und nutzen - Wenn´s schwierig wird, steht Hilfe bereit"

Die Möglichkeiten der Unterstützung für Familien mit Kindern mit Behinderung oder chronischer Erkrankung sind vielfältig. Für die Familien ist es allerdings eine große Herausforderung sich einen Überblick über die verschiedenen Leistungen zu verschaffen.

Die neue Broschüre aus der KSL-Schriftenreihe möchte hier Abhilfe schaffen. Sie erklärt in verständlicher Sprache, welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten es gibt und an welche Stellen sich Familien wenden können. Von A wie „Assistenz“ bis V wie „Verhinderungspflege“ werden alle Leistungen kurz und knapp vorgestellt und weitergehende Informationsquellen aufgelistet.

Auch Familien mit Kindern, bei denen chronische Erkrankungen oder Behinderungen bereits länger bekannt sind, sowie Mitarbeitenden in Kita, Schule oder Kinderklinik, kann diese Broschüre vielleicht noch neue Informationen über mögliche Unterstützungsleistungen bieten.

Die Broschüre steht hier als kostenloser Download zur Verfügung oder kann als Print-Version im KSL Detmold bestellt werden.

Wir würden uns freuen, wenn die Broschüre auch direkt dort an Familien weitergegeben würde, wo sie erstmalig mit einer Diagnose oder einem konkreten Unterstützungsbedarf konfrontiert werden - zum Beispiel im Kinderkrankenhaus, bei Kinderärzt*innen oder im Kindergarten.

Bestellen Sie daher gerne per Mail unter: info@ksl-detmold.de oder per Telefon unter 0521 - 329 335 70

 

Aus dem Inhalt:

  • FRÜHE HILFEN
  • SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM
  • FRÜHFÖRDERUNG
  • THERAPIEN (Logopädie, Physiotherapie, Ergotherapie)
  • HILFSMITTEL
  • PFLEGEVERSICHERUNG (Pflegeberatung, Pflegesachleistung oder Pflegegeld, Entlastungsbetrag, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Pflegehilfsmittel, Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen)
  • FAMILIENUNTERSTÜTZENDE DIENSTE
  • HÄUSLICHE KINDERKRANKENPFLEGE
  • SOZIALMEDIZINISCHE NACHSORGE
  • SELBSTHILFEGRUPPEN
  • ERZIEHUNGSHILFEN (Erziehungs-/Familienberatung, Sozialpädagogische Familienhilfe)
  • KINDER- UND JUGENDPSYCHOTHERAPEUTEN
  • ASSISTENZ IN DER KITA 
  • ÜBERGANG VOM KINDERGARTEN IN DIE SCHULE (Anmeldung in der Grundschule, Schulassistenz)
  • SCHWERBEHINDERTENAUSWEIS
  • BERATUNGS- / ANLAUFSTELLEN / LINKS / WEITERFÜHRENDE BROSCHÜREN
mehrere Broschüren „Möglichkeiten der Unterstützung für Kinder und Familien"nebeneinander